zur Startseite gundi.de

Gundi-Forum

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurück zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

Menschen verstehen es perfekt, sich Leid zuzufügen (Zitat) (Gesellschaft)

verfasst von Christine(R), 23.09.2018, 12:07

Ich lese gerade die Geschichten über den Detektiv in der Zukunft, Timothy Truckle. Sie sind von Gerd Prokop.
Die passen da thematisch ganz gut. Ausgedacht teils schon mindestens in den 70er Jahren. Da wußte man ja vieles noch gar nicht. Ist sehr erstaunlich, was sich der Autor da alles schon vorgestellt hat, wie schlimm es mit der Umweltverschmutzung so werden würde. Aber vom Ozonloch wußte er noch nichts, vom Smog aber schon. Die Menschen in der Isolation leben da je nach Gehaltsstufe in riesigen Wolkenkratzern,wer im 1.ooo undsoundsovielten Stockwerk lebt, lebt über dem Smog...
In der Brigade wurde gerade über den Hambacher Forst diskutiert. Ein trauriges Kapitel, das aber auch unter den Gundi-Fans kontrovers diskutiert wurde.
Für einige war es undenkbar, dass man sich gegen die Rodung engagiert, und dort besetzt, weil man damit etwas Ungesetzliches tue. Für die Anderen war es undenkbar, dass man nicht besetzt und nicht Widerstand leistet, weil sie die Zukunft unserer Erde und unserer Kinder in Gefahr sehen. Dann ging es auch um die Braunkohle, die man ja in der Lausitz auch herausholen könnte, ohne einen 12000 Jahre alten Wald dem Erdboden gleichzumachen. Und dann um die Braunkohle an sich. Wer die gar nicht will: welche Ideen gibt es für die Regionen, die davon leben, für die Betroffenen, die da ihre Arbeit verlieren...? Wobei ich schon einen Strukturplan der Grünen für die Lausitz und den Braunkohleausstieg gesehen habe, Pläne gibt es da. Ich weiß aber darüber nichts Genaueres. Und nicht, ob diese Pläne realistisch sind.

-----
(23.09.18, 13:04) Edit vom Admin: Text aus zwei Einträgen zusammengeführt.

 

gesamter Thread:

zurück zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
4950 Postings in 1034 Threads, 258 registrierte User, 97 User online (0 reg., 97 Gäste)
Gundi-Forum | Kontakt
{RSS-FEED}powered by my little forum