zur Startseite gundi.de

Gundi-Forum

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurück zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

DRKultur 27.11.15: Welches Land wollen wir sein? (Gesellschaft)

verfasst von wmeyer(R), 27.11.2015, 11:41

Hallo,

Ihr habt vermutlich schon gemerkt, daß ich Harald Welzer zu den Menschen zähle, deren Gedanken mir sehr hilfreich sind bei der Orientierung in diesen wechselvollen Zeiten.

Und weil ich denke/hoffe, daß es auch anderen so geht bzw. gehen könnte, hier wieder ein Radiohinweis auf eine Gesprächsrunde. Neugierig bin ich auch auf die Beiträge von Ingo Schulze.

Fr, 27.11.15 (Heute Abend!), 18:07-19:00 Uhr, Deutschlandradio Kultur
- Wortwechsel
Welches Land wollen wir sein?
Deutschland zwischen Willkommenskultur und Terrorangst
Es diskutieren:
Professor Harald Welzer, Direktor von „Futurzwei Stiftung Zukunftsfähigkeit“
Ingo Schulze, Schriftsteller
Neela Janssen, Kulturwissenschaftlerin
Moderation: Axel Rahmlow

Deutschland im Herbst 2015 - gleich zwei große Herausforderungen treffen unser Land und seine Bürger: Hunderttausende von Menschen suchen Schutz bei uns als Teil einer epochalen Flüchtlingsbewegung; Und der Terror, der in Paris gewütet hat, ist auch hierzulande eine ernstzunehmende Bedrohung. Die Politik streitet über Flüchtlingsquoten, die Polizei sichert Fußballspiele mit Großaufgeboten und mancher Weihnachtsmarkt-Besucher schlürft seinen Glühwein mit mulmigem Gefühl.

In welchem Land leben wir heute - und welches wollen wir sein? Hält unsere Willkommenskultur stand? Oder wird uns der Ansturm der Hilfesuchenden zu viel? Was bedeutet die Integration so vieler Flüchtlinge aus fremden Kulturen für die Identität dieser Gesellschaft? Wird angesichts der Terrorgefahr das Verhältnis von Freiheit und Sicherheit neu verhandelt? Müssen wir unseren Lebensstil ändern, ob wir wollen oder nicht? Und wohin entwickelt sich der öffentliche Diskurs über diese Fragen - wird der Ton rauer? (www.deutschlandradiokultur.de)

Siehe auch http://www.deutschlandradiokultur.d...3.de.html?dram:article_id=337995

Ein schönes und interessantes Wochenende
wünscht Wolfgang

---
Schreibe nichts der Böswilligkeit zu, was durch Dummheit hinreichend erklärbar ist.
(Hanlons Rasiermesser)

In der Natur gibt es weder Belohnungen noch Strafen. Es gibt Folgen.
(Robert Green Ingersoll)

 

gesamter Thread:

zurück zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
5000 Postings in 1045 Threads, 261 registrierte User, 76 User online (0 reg., 76 Gäste)
Gundi-Forum | Kontakt
{RSS-FEED}powered by my little forum