zur Startseite gundi.de

Gundi-Forum

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurück zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht

DLF 1.2.13: Der Hacker Wau Holland oder Der Kampf ums Netz (Gesellschaft)

verfasst von wmeyer(R), 31.01.2013, 23:06

Hallo,

hier ein Hinweis für Computer-Interessierte, die darüber die Welt um sie herum nicht vergessen. Will jetzt aber nicht zu sehr klugsch..., muß mir selbst erst ein Hörbild machen:

Fr, 01.02.13 (morgen!), 19:15-20:00 Uhr, Deutschlandfunk
- Dossier
Der Hacker Wau Holland oder Der Kampf ums Netz
Von Walter van Rossum
DLF 2013

Wau Holland, eigentlich: Herwart Holland-Moritz, war Mitbegründer des Chaos Computer Clubs. Zuletzt unterrichtete er an der Technischen Universität Ilmenau Informatik. Er starb 2001, 49-jährig. Holland hat maßgeblich das Bild des Hackers geprägt - und zwar im Sinne des guten Piraten: einerseits hat er mit dafür gesorgt, die Freiheit des Internets, wie wir sie bis jetzt kennen, politisch und technisch durchzusetzen.

Andererseits hat er unaufhörlich vor dessen Gefahren als Instrument der Kontrolle und der Überwachung gewarnt. Wau Holland war nicht nur der erste einflussreiche Netzpolitiker in Deutschland, er war auch eine Persönlichkeit des Hightech-Undergrounds, sozusagen ein Vorläufer des Internets als soziale Bewegung. Dabei hatte er ein Niveau, an das man die Piraten unserer Tage gern erinnern möchte. (dradio.de)

Siehe auch http://www.dradio.de/dlf/programmtipp/dossier/1968209/.

Viele Grüße
Wolfgang

---
Schreibe nichts der Böswilligkeit zu, was durch Dummheit hinreichend erklärbar ist.
(Hanlons Rasiermesser)

In der Natur gibt es weder Belohnungen noch Strafen. Es gibt Folgen.
(Robert Green Ingersoll)

 

gesamter Thread:

zurück zum Forum
Board-Ansicht  Mix-Ansicht
5000 Postings in 1045 Threads, 261 registrierte User, 86 User online (0 reg., 86 Gäste)
Gundi-Forum | Kontakt
{RSS-FEED}powered by my little forum