zur Startseite gundi.de

Gundi-Forum

Forums-Ausgangsseite

log in | registrieren

zurück zum Board
Thread-Ansicht  Mix-Ansicht  Reihenfolge
Sarah(R)

11.07.2019, 00:23
 

Lesetipp: Kulturstaat DDR (Neuerscheinung) (allgemein)

Gerhard Gundermann ist mit seinem Werk ein Meilenstein in der Kulturentwicklung der DDR - ein faszinierendes Symbol von Kultur und Kunst in der DDR.
Kulturstaat DDR - so heißt eine Neuerscheinung des Neue Impulse Verlag Essen, die Mitte Juli veröffentlicht wird.
Der deutsche Publizist Lothar Geisler schreibt zu diesem Printmedium:
"Mit den Beiträgen dieses Heftes wollen wir an die DDR als „Kulturstaat“ erinnern. Dabei hatten wir nicht im Ansatz eine kurze Kulturgeschichte der DDR im Sinne. Die hat jüngst Gerd Dietrich, drei Bände dick, veröffentlicht. (...) Unsere AutorInnen – mehrheitlich profilierte Insider mit DDR-Erfahrung – beleuchten herausragende Leistungen der Kunst: der Film-, Bau-, Theater-, der bildenden und schreibenden Kunst sowie der Politik des Kulturbundes der DDR oder der Bewegung schreibender Arbeiter. Sie liefern damit – zum Teil aus eigenem Erleben – Puzzlesteine für ein im engen Wortsinn DDR-Bild. Nicht mehr, aber auch nicht weniger." (uz)

Unter anderem mit Beiträgen von Stefan Amzoll (Bauhaus DDR), Rüdiger Bernhardt (Bitterfelder Weg), Hans-Günther Dicks (DEFA - Das andere Leben der Anderen), Ludwig Elm (Kulturbund), Bruno Flierl (Alles nur Platte?), Sabine Kebir (zu Elfriede Brüning), Kai Köhler (Handbücher zur DDR-Literatur), Jens Mehrle (Theater der Commune), Peter Michel (Kein hässlicher Regentropfen der Geschichte), Armin Stolper (Die DDR, ihr Theater und ich) …

160 Seiten; Paperback; Preis: nur 9,50€ + 1,00€ Versand

Bestellung: http://neue-impulse-verlag.de/shop/...700271/kulturstaat-ddr-paperback

zurück zum Board
Thread-Ansicht  Mix-Ansicht  Reihenfolge
4483 Postings in 953 Threads, 251 registrierte User, 94 User online (0 reg., 94 Gäste)
Gundi-Forum | Kontakt
{RSS-FEED}powered by my little forum